Yoga in rishikesh

Hier ist die Liste von 205 Yogazentren und Ashrams in rishikesh

Einführung

Intro

Wenn die Welt des Yoga ein Kapital, dann müsste es nach Rishikesh sein. Dies ist die Nummer eins für die Fans des Yoga nach Indien kommen, um ihre Praxis auf dem Land seiner Geburt zu vertiefen. Viele Yoga-Schüler kommen nach Rishikesh zu Zeit in einem der vielen Yoga-Ashrams in und um die schöne und ruhige Umgebung dieser heilige Ort am Ufer des heiligen Ganges in den Ausläufern des Himalaya-Bergen zu verbringen. Von Ashtanga zu Iyengar zu Kundalini , es gibt viele Yoga-Kurse und Retreats aus in allen großen Yoga-Stilen wählen.

Yoga-Enthusiasten aus der ganzen Welt kommen, um Rishikesh, einige jedes Jahr, um Yoga intensiv für Monate in einer Zeit zu studieren, die Vertiefung ihrer Praxis und Erfahrung des Yoga beim Aufladen ihrer spirituellen Batterien. Einsteiger finden Sie viele Yoga-Schulen, die Einführungsklassen, die von wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen dauern. Für diejenigen, die ihre Yoga-Ausbildung einen Schritt weiter gehen wollen, viele Yogaschulen und Ashrams in Rishikesh bieten auch Yogalehrer-Ausbildung .

What we know

The airport closest to Rishikesh is in Dehradun, 35 kilometres (22 miles away).

Since Rishikesh is a holy place of pilgrimage, meat, fish, eggs and alcohol are not readily available.

For stays of less than 6 months, a tourist visa is sufficient. Longer stays require a student visa.

Why to go

Um Ihre Yoga-Praxis zu vertiefen in der Geburtsstadt von Yoga und lernen Sie direkt von renommierten Lehrern. Um die einzigartige Erfahrung eines Aufenthalts in einem Yoga-Ashram zu haben. Um mehr über die indische Kultur und Hindu-Religion, die aufwendig zu Yoga verbunden sind, zu lernen.

What we love

Rishikesh hat eine ganz besondere spirituelle Atmosphäre, so dass es ein inspirierender Ort, um sich in Yoga einzutauchen. Yoga-Fans die Qual der Wahl: Es gibt viele Yoga-Ashrams und Schulen, um von hier aus zu wählen, bietet Unterricht in einer Vielzahl von Stilen Die wunderschönen natürlichen Umgebung von Rishikesh macht auch dies ein beliebtes Ziel für diejenigen, die viel Zeit in der Natur lieben.

Die beste Zeit, um nach Rishikesh für Yoga gehen

Die meisten Besucher gehen nach Rishikesh in den Monaten zwischen März und April und September bis Oktober, welche die ideale Zeit, hierher zu kommen, um Yoga zu studieren sind. Mai und Juni sind die heißesten Monate in Rishikesh, aber wegen seiner Lage am Fuße des Himalaya, ist das Wetter merklich kühler als in anderen Teilen von Indien zu dieser Zeit so dass es eine gute Flucht bieten kann, aber wäre vielleicht zu heiß für ein sein kräftige Yoga-Praxis. Die Monsun-Regenfälle kommen im Juli und dauern bis Ende August - das ist wahrscheinlich nicht die beste Zeit für einen Besuch. Nach dem Monsun sind die üppigen Landschaften malte eine brillante grün, so dass die Monate September und Oktober sind ideal. Winter beginnt im November und die Temperaturen können über Null nach unten fallen, um ein paar Grad, so dass die warme Winterkleidung sind ein Muss, wenn Sie in dieser Zeit kommen zu planen. Die Temperaturen beginnen wieder ab März aufzuwärmen.

Mehr über Rishikesh

Wörtlich bedeutet "der Ort der Weisen ', Rishikesh ist ein sehr einzigartiger Ort, wo eine besondere Art von Energie mitschwingt. Dieser heilige Ort ist in einer atemberaubenden Lage am Ufer des heiligen Ganges in den Ausläufern des Himalaya-Berge, im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand. Rishikesh ist ein Langzeit-Ziel für Pilger, spirituell Suchende und natürlich Yogis. Viele Besucher verbinden häufig einen Besuch in Rishikesh mit einem Ausflug in der heiligen Stadt Haridwar, die nur 20 km entfernt und eine der sieben heiligen Pilgerstätten Indiens ist.

Rishikesh vielen bekannten Yoga Ashrams sind in ruhigen und schönen Umgebung, mit den meisten von ihnen liegt nördlich des Hauptortes. Rishikesh selbst ist eine kleine, charmante Stadt, die leicht zu Fuß zu erkunden. Zwei Hängebrücken - und Ram Jhula Lakshman Jhula - in den Ganges zu verlängern verbindet beide Ufer des Flusses in die Stadt. Auf beiden Ufern gibt es viele heilige Tempel und Schreine sowie Geschäfte, Restaurants und Cafés Catering für die Besucher.

Ein Muss, während in Rishikesh ist die Ganga Aarti, eine aufwendige Ritual mit Feuer als ein Angebot zu den heiligen Ganges, die jedes Abend in der Abenddämmerung in der Nähe der Parmarth Niketan Ashram nimmt.

Rishikesh beherbergt eine einwöchige Internationale Yoga Festival in der ersten Märzwoche im Jahr. Dies ist eine der größten Versammlungen von Yoga-Enthusiasten in der Welt.

1 3 16