Yoga in mysore

Hier ist die Liste von 31 Yogazentren und Ashrams in mysore

Einführung

Intro

Mysore ist die zweitgrößte Stadt im südindischen Bundesstaat Karnataka nach Bangalore. Im Vergleich zu Bangalore, es ist eine kleine Stadt mit weniger als einer Million Einwohnern (887.446 nach der Volkszählung 2011). Der Hinduismus ist die vorherrschende Religion hier: 87.44% der Bewohner der Region sind Hindus, während Muslime bilden 8,87% der Bevölkerung und die restlichen 3,69% sind Christen, Buddhisten und andere religiöse Gruppen. Die lokale Sprache gesprochen hier, wie in den meisten von Karnataka ist Kannada.

Mysore ist ein beliebtes Touristenziel, lockt Besucher auf seine vielen Paläste. Das Hotel liegt an der Basis des Chamundi Hills, wird angenommen, dass dies der Ort, wo die Göttin Chamundeshwari besiegt das Böse Asura (Dämon) Mahisha in einem 10-Tage-Schlacht war. Es ist ein Tempel zu Ehren der Göttin auf der Oberseite des Chamundi Hill. Die Kannada Namen Mysore ist Maisuru, die von Mahishuru abgeleitet ist, das heißt die Stätte der Mahisha in Kannada.

Mysore war einst das Zentrum des mächtigen Königreichs Mysore, die einen großen Teil von Süd-Indien für mehr als 500 Jahre lang regierte. Die Familie leitete Wodeyar das Reich aus dem 13. Jahrhundert fast ununterbrochen bis Indiens Unabhängigkeit von den Briten im Jahre 1947. Die aktuelle Maharadscha von Mysore lebt immer noch in Mysore Palast und überwacht die jährlichen Feierlichkeiten Dasara (die fallen im September oder Oktober), für die die Stadt berühmt ist.

Die Stadt der vielen majestätischen Palästen sind Reste der königlichen Erbe. Die königliche Familie hatte die Stadt an der Wende des 20. Jahrhunderts als eine geplante Stadt gebaut, mit breiten Alleen und einer modernen Kanalisation. Das Königreich Mysore war auch die erste Region in Indien, um Strom-und englischsprachige Ausbildung zum ersten Mal hier in den frühen 1800er Jahren eingeführt.

Heute Mysore ist auch ein wichtiges Zentrum für Yoga. Später Yoga-Guru K. Pattabhi Jois 'Ashtanga Yoga Institute [http://www.yoga.in/centers/k-pattabhi-jois-ashtanga-yoga-institute-40.html] ist eine der bekanntesten Yoga-Schulen in Indien und die Welt und zieht eine große Zahl von ausländischen Studierenden. Es gibt viele andere Schulen hier niedergelassen.

Wie alle indischen Städten wird Mysore durch raschen Wandel mit Einkaufszentren und Wohnanlagen sprießen in der ganzen Stadt, sowie Supermärkte und Straße gehen und Infrastruktur funktioniert Narbenbildung diese einst verschlafene Stadt. Es bleibt noch eine angenehme und charmante Stadt und behält einige seiner Charme der alten Welt mit seinen von Bäumen gesäumten Straßen und entspannte Tempo des Lebens. Das gemäßigte Klima mit warmen Wintern, geringe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen im Sommer erreichen nur die Mitte der 30er Jahre macht es zu einem idealen Reiseziel ganzjährig. Dies ist ein großartiger Ort zu bleiben und genießen Sie Kleinstadt-Indien während Vertiefung Ihrer Yoga-Praxis.

Why to go

Mysore ist eines der bekanntesten Zentren für Yoga in Indien dank späten Pattabhi Jois 'Beitrag zum Ashtanga Yoga und seine weltberühmten Schule befindet sich hier. Es gibt eine Vielzahl von Schulen und Yoga-Stile zur Auswahl und bietet etwas für jeden Yogi. [Siehe entsprechende Seite auf Yoga in Mysore] Mysore ist ein guter Ausgangspunkt, um Süd-Indien zu erkunden. Es sind die Tempel Städte Srirangapatna, Belur, Halebid und Sravanabelagola der tibetischen Siedlung in Bylakuppe und fabelhafte Naturschutzgebiete nur eine kurze Autofahrt entfernt. [Siehe entsprechende Seite auf Ausflüge von Mysore.] Ein Yoga-Gemeinschaft hat in Mysore unter den ausländischen Studenten, die hierher kommen (viele jedes Jahr) entwickelt, um ihre Praxis zu vertiefen. Kleine Geschäfte, die dieser Gemeinschaft haben sich in der Nachbarschaft von Gokulam entsprungen, bietet Western-Stil Lebensmittel, Geschäfte und Unterkünfte.

What we love

Mysore ist ein kleines und laid-back indische Stadt, die immer noch eine Menge Charme der alten Welt. Das Tempo des Lebens hier ist langsamer im Vergleich zu der Hektik der großen Städte. Seine 'klein, breite Straßen und minimalen Verkehr machen das Reisen um problemlos. Die Mysore Region ist Teil der südlichen Karnataka Plateau, dass auf einer Höhe von 763 Metern, das Wetter recht angenehm ist das ganze Jahr über bedeutet. Die Temperaturen in den Sommermonaten (April und Mai) nur selten über 34 Grad, was noch tolerierbar ist im Vergleich zu anderen Teilen von Indien zu gehen. Mysore ist eine sehr grüne Stadt voller Alleen und zahlreiche Parks, die diese eine sehr angenehme Stadt zu machen, Zeit zu verbringen in.

Anreise nach und unterwegs Mysore

Anreise mit dem Flugzeug
Mysore verfügt über einen Flughafen 12 Kilometer von der Innenstadt entfernt. SpiceJet betreibt einen Flug nach Bangalore montags, mittwochs und freitags. Dies ist die einzige kommerzielle Flug zur Verfügung.

Anreise mit dem Auto
Bangalore International Airport ist 190 Kilometer entfernt von Mysore. Die Fahrt über die Straße Mysore kann 3,5 bis 4 Stunden. Taxis stehen am Flughafen oder über Ihr Hotel oder eine Pension im Voraus gebucht werden.
Es gibt viele häufige Busverbindungen Bangalore nach Mysore. Dazu gehören normale Busse, die viele Haltestellen entlang der Strecke, sowie Express Non-Stop-Busse machen. Es ist normalerweise nicht notwendig, im Voraus zu buchen, außer vielleicht am Wochenende. Die Volvo-Busse durch die KSRTC (Karnataka State Road Transport Corporation) laufen sind klimatisiert.
Für Informationen über Preise und Zeitpläne und On-line buchen, besuchen Sie die Karnataka State Road Transport Corporation Website: http://www.ksrtc.in/

Anreise mit der Bahn
Die schnellste und bequemste Art zu reisen, um von Bangalore Mysore ist mit dem Zug. Die Shatabdi Express verlässt Bangalore City Bahnhof um 11 Uhr, Ankunft in Mysore 2 Stunden später. Es gibt viele andere Dinge des täglichen Schnellzüge verbinden die beiden Städte aber die Shatabdi ist die schnellste.
Mysore ist von der Schiene auf die anderen großen Städten in Indien, einschließlich Chennai, Trichy, Tirupati, Mangalore, Delhi, Mumbai und Jaipur verbunden.
Auf Nachtzüge sind 1A (2 Kojen zu einem Fach), 2A (4 Kojen zu einem Fach) und 3A (6 Kojen) Klassen klimatisiert und Bettwäsche wird gestellt. Sleeper Class ist nicht klimatisiert, aber immer noch recht komfortabel. Es ist schwer zu hungern auf indische Züge, da gibt es immer eine stetige Parade von Verkäufern, Snacks, Getränke und Mahlzeiten. Es wird dringend empfohlen, einen Sitz so weit im Voraus reservieren wie möglich, so Sitzplätze füllen sich schnell. Tourist Quoten stehen Tourist Visa Inhaber. Es gibt auch die "Tatkal"-Regelung, die Buchungen am Tag vor der geplanten Reise erlaubt, aber es kann schwierig sein, eine Reservierung zu sichern auf diese Weise. Die vorbehaltlose Klasse ist fast immer überfüllt und nur für den unerschrockenen.
Die Indian Railways Website [https://www.irctc.co.in/] bietet Informationen über Preise und Zeitpläne und eine Online-Buchungsmöglichkeit.

Umgebung Mysore

Reisen mit dem Bus
Mysore ist eine kleine Stadt, so dass Busfahren ein guter Weg, um herumzukommen. Es gibt viele Linienbusse verbinden die meisten Bereiche der Stadt sowie die wichtigsten touristischen Websites. Klimatisierte Busse sind teurer als die regulären Busse und neigen dazu, weniger überlaufen. Es gibt einen regelmäßigen klimatisierten Bus-Service vom Busbahnhof stehen, um Chamundi Hills, Brindavan Gardens, die KRS Dam und Mysore Zoo.
Für weitere Informationen über Buslinien in Mysore, besuchen Sie die Mysore Intelligent Transport System Website: http://mitra.ksrtc.in/MysoreMBus/index_e.jsp

Anreise mit dem Auto-Rikscha
Es gibt viele gelbe und grüne (oder gelb und schwarz) dreirädrige Auto-Rikschas Aufdrängend die Straßen von Mysore. Diese laufen auf dem Zähler-System aber Fahrer sind manchmal zurückhaltend, sie zu benutzen. Ein Angebot von 10 Rupien zusätzliche über den Fahrpreis in der Regel funktioniert. Wenn ein Fahrer fragt nach einem überhöhten Fahrpreis, versuchen Sie einfach Ihr Glück mit einem anderen Fahrer. Es gibt Prepaid-Auto-Rikscha Zähler auf dem Bahnhof und Busbahnhof.

Anreise mit dem Taxi
Es gibt viele private Taxi-Unternehmen, wo ein Taxi für ein paar Stunden, einen Tag oder für Ausflüge außerhalb der Stadt gemietet werden können. Die Preise sind in der Regel von der Stunde oder von Tag zu Tag festgelegt. Stellen Sie Ihr Hotel oder eine Pension, ein Unternehmen zu empfehlen.

Reisen mit dem Roller / Motorrad
Viele Besucher nach Mysore, die langfristig bleiben bevorzugen die Bequemlichkeit der Anmietung eines "Zweirad", dh einem Roller oder Motorrad auf einer wöchentlichen oder monatlichen Basis. Fragen Sie herum, um eine Vorstellung von den Preisen zu bekommen. Ein gültiger Führerschein ist erforderlich.

Unterkunft in Mysore

Der Spitzen "Yoga Saison in Mysore läuft von Dezember bis Februar, mit einigen Studenten, die bereits im Oktober ankommen und bleiben bis März. Es kann schwierig sein, die Unterbringung während der Spitzenzeiten zu finden, so ist es am besten, früh zu planen.

Einige der Yoga-Schulen in Mysore bieten Unterkunft aber die meisten nicht und Studenten müssen ihre eigenen Unterkunft zu finden. Da Yoga-Klassen sind in der Regel in den frühen Morgen zu starten (so früh wie 4.30), Sie wollen in der Nähe Ihres Yoga-Schule zu bleiben. Die meisten Yoga-Schüler bleiben für ein Minimum von einem Monat.

Einige Schulen kann die Beratung über die Unterkunft bieten und haben oft Listen von Orten zu bleiben. Weitere Yoga-Schüler sind auch eine gute Quelle und in der Regel wissen, was verfügbar ist. Es gibt auch lokale Agenten Catering für Yoga-Schüler, die mit der Suche nach einem Ort zu bleiben, für eine Gebühr unterstützen.

Mysore bietet eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel. Die Mieten können stark variieren, ausgehend von ein paar hundert Rupien am Tag für ein Zimmer auf mehrere tausend pro Monat für eine Wohnung. Diese können möbliert oder unmöbliert ist.

Gokulam hat sich die Nachbarschaft für Yoga, weil der Sri K Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Institute sich hier bekannt. Die Mieten hier teurer als ein Ergebnis sein. Lakshmipuram ist ein weiteres Viertel, in dem viele Yoga-Schüler finden Unterkunft, in der Nähe der Schulen gibt.

Viele Einwohner vermieten Zimmer in ihren Häusern, die als zahlender Gast Unterkunft. Manchmal Räume werden gemeinsam genutzt, so sicher sein zu fragen, ob es eine private oder gemeinsame Raum sein. Die Mahlzeiten werden in der Regel in der monatlichen Miete enthalten. Diese Art der Unterkunft ist auf Webseiten wie http://www.sulekha.com/ oder http://www.quikr.com/ oder www.airbnb.com/ oder http://www.click.in gefunden werden.

Einige der beliebtesten Orte, um in Gokulam bleiben umfassen
Anokhi Garden Bed and Breakfast http://www.anokhigarden.com/guesthouse.php
Chez Herr Joseph B & B
http://www.chezmrjoseph.blogspot.in/
Anu Bamboo Hut
https://www.facebook.com/pages/Anus-Cafe/189083801126950?sk=info

Viele Menschen lieber in einem Hotel oder einer Pension für ein paar Tage zu bleiben, während sie für die Unterbringung zu suchen. Eine Website wie TripAdvisor.com oder airbnb.com bieten eine umfassende Liste von Hotels und Pensionen mit Bewertungen und die Möglichkeit, die meisten dieser Online-buchen.

Ein großartiger Ort, um für ein paar Tage landen ist Green Hotel, ein ehemaliger Palast, wurde geschmackvoll in einem Heritage Hotel restauriert.
http://www.greenhotelindia.com/

Ein beliebtes Hotel mit Apartments Urban Oasis Hotel in Gokulam.
http://www.urbanoasis.co.in/

Yoga in Mysore

Mysore ist eines der bekanntesten Zentren für Yoga in Indien und der Welt - und einer der Top-Destinationen für ausländische Studierende, die nach Indien kommen, um Yoga zu studieren.

Es ist vor allem dank späten Yoga-Guru Pattabhi Jois 'Beitrag zum Ashtanga Yoga und die Errichtung seiner inzwischen weltberühmten Schule, Mysore hat sich die "Ashtanga Yoga-Hauptstadt der Welt". Seit seinem Ableben im Jahr 2009, wird das Sri K Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Institute in Gokulam jetzt von seiner Tochter und Enkel Saraswathi Sharath, der hoch angesehenen und kompetenten Lehrer laufen. Während der Hochsaison, füllen Klassen bis Monate im Voraus, und viele Studenten jedes Jahr wieder.

Ein weiteres beliebtes Schule ist die Atmavikasa Centre of Sciences Yogic von Venkatesh und Hema, ein Mann und Frau Team geführt. Sie beschreiben die Yoga lehren sie als "traditionelle Hatha Yoga mit der Inspiration der Vollkommenheit des Iyengar und Ashtanga der Intensität". Ihre schönen Yoga Raum befindet sich in grüner Lakshmipuram entfernt.

In einem stimmungsvollen alten Haus in Lakshmipuram wird Mysore Mandala manchmal als 'Boutique Yoga-Zentrum "bezeichnet. Dies ist jedoch nicht beeinträchtigt ihre hohen Standard der Lehre, die mit einem westlichen Ansatz zum Lernen kombiniert wird.

Es gibt viele andere Yoga-Schulen in Mysore bietet eine Vielzahl von Yoga-Stile. Einige sind der Einlösung auf die Beliebtheit von Mysore als Yoga-Ziel durch die Erhebung hoher Gebühren oder Abstriche bei der Qualität zu haben. Lesen Sie die Seite auf, wie ein Lehrer zu finden [link] für Anregungen auf der Suche nach der Schule, die für Sie arbeiten, oder sprechen Sie mit anderen Yoga-Schüler.

Unser Verzeichnis listet mehr als 2 Dutzend Yoga-Schulen in Mysore.

Orte in Mysore essen

Während in Mysore Sie einige der Gerichte und Spezialitäten können versuchen, die Stadt ist berühmt für.

Die Mysore Masala Dosa ist wie eine normale dünn und knusprig Masala Dosa mit Kartoffel-Mischung aber Chili Paste wird auch im Inneren verbreiten gefüllt.

Idli (gedämpfte Reiskuchen) und Vada (a fritter von Reis und dal gemacht) sind Frühstück und Nachmittags tiffin 'Favoriten in Südindien, mit sambhar (Suppe-wie Sauce dal, Gemüse und Gewürzen) und Chutney (aus Kokosnuss, Tomaten, Minze oder Koriander).

Einige Spezialitäten aus Karnataka gehören bisibele Bad - eine Mischung aus Reis und dal; ragi und Akki Rotis - Fladenbrote von Hirse und Reis Mehl und ragi mudde - Hirse gerollt zu Kugeln und gegessen mit sambhar.

Mysore ist auch für seine Mysore Pak, ein süßes Gramm Mehl, jaggery (eine dunkle, Rohzucker) und Ghee (geklärte Butter), bekannt geworden. Am Guru Süße Mart, etwas außerhalb Devaraja Markt, können Sie die ursprüngliche Mysore Pak aus dem Urenkel des Erfinders probieren.

Viele einheimische Frauen in Mysore bereiten gesunde hausgemachte südindische Essen für Yoga-Schüler. Fragen Sie herum, wenn Sie ein paar Empfehlungen zu erhalten ankommen. Viele Stammgäste haben unter den Yoga-Gemeinschaft, die wieder für diese köstliche Hausmannskost zu halten.

South Indian Restaurants
Green Leaf Restaurant
2813 10. Kreuz, Kalidasa Road, Vani Vilas Mohalla, Tel. 0821 655 0857
Hotel Mylari
79 Nazarbad Main Road, in der Nähe Nazarbad Polizeiwache Nazarbad, Tel. 94486 08710
Hotel Ramya
995/1 Radhakrishna Avenue, Tel. 0821 242 4811
Hotel Sree Annapoorna
194/2, Moti Khana Building, Next To SBI, Nähe Lawnsdown Building, Syyaji Rao Road, Tel. 0821 243 4434
Kamat Madhuvan
Mysore Ooty Road, Tel. 0821 243 1115

Europäische Küche
Elements Bistro
18 Temple Road, Jayalakshmipuram, Tel. 0821 424 2333
Sechste Main Restaurant
Opp Um Loyal Welt, 6. Main, 9. Kreuz, Post Office Road, Vani Vilas Mohalla, Tel. 0821 428 7786
Malgudi Café
The Green Hotel, Chittaranjan Palace, 2270 Vinoba Road, Jayalakshmipuram, Tel. 0821 425 5000
http://www.greenhotelindia.com/
Parklane Hotel
2720 ​​Harsha Road, Tel. 821 400 3500

Beliebte Orte in Gokulam
Anu Café
367, 2. Main, 3. Etappe, Gokulam, Tel. 0821 428 9492
Tinas Café
1D, 3. Main, Gokulam Main Road, Tel. 9449818668
Rishi Café
188 9. Kreuz, Gokulam 3. Phase, Tel. 0821 428 7849, http://rishiinternetcafe.blogspot.in
Sri Chakra Haus
829, 1. 'A' Main Road, Gokulam 3. Phase, Tel. 0821 424 2656
Santosha
398 3rd Stage Road & 2nd Main, Gokulam
http://santoshacafe.in
Anokhi Garden Café
408 Contour Road, Gokulam 3. Stufe, Tel. 0821 428 8923, http://www.anokhigarden.com
Dhatu
2826G, 1st Floor, 10. Kreuz, Adipama Road, Off Kalidasa Road, VV Mohalla, Tel. 0821 241 1108, www.dhati.in
Melt
42, 1. Etage, Gokulam Main Road, VV Mohalla, Kalidasa Road, Tel. 0821 251 1024, www.meltmysore.com
Pascucci
2713/1 Adipampa Road, VV Mohalla, Tel. 0821 251 1125, www.pascucci.in

Beliebte Orte in Lakshmipuram
Mysore Mandala
897/1 Narayan Shastry Road, Lakshmipuram, Tel. 0821 425 6277, www.ashtanga.org
Mahesh Prasad
New Kantharaj Urs Road, Chamarajapura, Krishnamurthy Puram, Tel. 0821 233 0820, http://maheshprasad.com

Orte in Mysore sehen

Mysore Palace
Die Amba Vilas Palast ist Mysore größte Attraktion und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Indien. Es ist die offizielle Residenz des Wodeyar Familie, die das Königreich von Mysore für über 700 Jahre regierte und der Maharadscha lebt immer noch hier. Der Palast ist das Zentrum der jährlichen 10-Tage-Festival für die Dasara Mysore ist berühmt. Eine ausgezeichnete einstündige Audio-Tour ist in mehreren Sprachen mit dem Eintritt in den Palast, die interessante Einblicke bietet in ihrer Geschichte enthalten. Es gibt einen Sound and Light Show jeden Abend von 19.00 bis 20.00 Uhr (außer an Sonn-und Feiertagen).
http://www.mysorepalace.gov.in/

Chamundi Hill
Nur 10km entfernt von der Innenstadt entfernt ist Chamundi Hill, geglaubt, der Ort, wo die Göttin Chamundeshwari besiegt den bösen Dämon Mahishasura sein. Ein Tempel für die Göttin auf der Spitze des Hügels sowie eine riesige Statue von Nandi (Shivas Stier) entfernt. Pilger gehen die 1000 Stufen bis zur Spitze des Hügels.

Devaraja Markt
Dieser bunte Markt befindet sich in einem historischen Gebäude im Zentrum von Mysore entfernt. Dies ist ein großartiger Ort, um in einem gewissen Lokalkolorit genießen während des Einkaufs für frisches Obst und Gemüse. Das Gebiet rund um den Markt ist eine lebendige Nachbarschaft Basar, wo Kleidung und Haushaltswaren zu vernünftigen Preisen zu finden sind.

Karanji See
Karanji See, neben Mysore Zoo, ist ein schöner Ort für einen ruhigen Spaziergang.

Königliche Mysore Walks
Der beste Weg, um zu sehen Mysore ist zu Fuß oder auf einem Fahrrad. Die dynamische und leidenschaftliche Mannschaft im Royal Mysore Walks läuft organisierten Wander-und Radtouren, wobei nicht nur in den Denkmälern der Stadt, sondern auch Einblicke in interessante Facetten des lokalen Lebens. http://royalmysorewalks.com

Ausflüge von Mysore

Bylakuppe
Die größten tibetischen Siedlung außerhalb von Tibet ist etwa 80 km westlich von Mysore in Bylakuppe, in der Nähe Kushal Nagar. Hier können Sie die schöne Namdroling Kloster, das größte tibetische Kloster außerhalb Tibets und die herrliche Golden Temple ist.

Srirangapatna
18km nördlich von Mysore auf einer Insel in der Mitte des Flusses Cauvery ist die ehemalige Festung Hauptstadt Srirangapatna die wichtige historische, kulturelle und religiöse Bedeutung hat in der Region. Der majestätische 9. Jahrhundert Sri Ranganathaswamy Tempel ist ein Wallfahrtsort für Vaishnavites. Auch befindet sich hier Tipu Sultans Festung und Sommerresidenz. Dies ist auch der 'sangam "der drei heiligen Flüsse: die Cauvery, Kabini und Hemavati.

Ranganathittu Bird Sanctuary
In der Nähe ist die Srirangapatna Ranganathittu Bird Sanctuary, auf einer Insel in der Cauvery Flusses. Hier können Sie sehen, Störche, Löffler, weiß Ibisse, Reiher, Reiher, Rebhühner, Fluss Seeschwalben und Darter. Ein Boot kann auf dem Fluss genommen werden, um die vielen kleinen Inseln.

Brindavan Gardens
15 km nordwestlich von Mysore sind Brindavan Gardens, ein beliebter Treffpunkt für Einheimische zu entspannen. Die schönen Gärten erstrecken sich über mehrere Hektar neben einem Damm und Weiher.

Somanathapura
Nur 35km östlich von Mysore ist die hervorragende Chennakeshava Tempel während des Hoysala-Dynastie im 13. Jahrhundert erbaut. Vishnu gewidmet ist seiner Form als Keshava, ist der Tempel außen mit vielen exquisiten Reliefs bedeckt.

Belur und Halebid
Über 150km nordwestlich von Mysore in der Nähe von Hassan, stehen diese prächtigen Tempelanlagen im 12. Jahrhundert während der Hoysala Zeit gebaut. Diese Tempel sind berühmt für ihre majestätische Architektur und komplizierten Reliefs.

Sravanabelagola
Nur 80km nördlich von Mysore ist Sravanabelagola, der wichtigste Wallfahrtsort Jain in Südindien. Stellen Sie auf einem Hügel ist der 17,7 Meter hohen monolithischen Statue des Heiligen Jain Gomateshwara. 614 Stufen in den Fels gehauenen Granit nehmen Sie bis zum Gipfel mit herrlichem Blick auf die Landschaft unter.

Bücher, Websites und anderen Ressourcen auf Mysore

Mysore Dasara
Informationen über das jährliche 10-tägigen Dasara Festival.
http://www.mysoredasara.gov.in/

Star of Mysore
Mysore tägliche englischsprachige Zeitung
http://www.starofmysore.com

Claudia Leitfaden für Mysore
Eine handliche Reiseführer von einem Yoga-Schüler geschrieben und Mysore regelmäßig.
www.mysorepedia.com

Mysore Ashtanga
Yoga Ressourcen, Reisen und News
http://mysoreashtanga.com/

Mysore Reiseführer
Einige nützliche Informationen über Mysore
http://wikitravel.org/en/Mysore